Skip to main content

Galerie - Detail

Belgisch, Herst. unbekannt – Mod. Exclusive

Kal. 9,3x72R Nitro 16/70 – Laufl. 75,5 cm, Bj. ca. 1920, Zust. 1-2
aus Lütticher-Handfertigung, mit stabilem doppeltem Laufhakenverschluss und zusätzlicher Greenernase, belgischem Nitrobeschuss, Kugellauf mit scharfkantigen Mantelzügen, Schrotlauf Choke 1/2-1/1, schöne runde Baskülform mit Hahn-Rückspringschlossen, feine Jagdstückgravur "Rotwild-Hatz mit flächendeckender Blattarabeskeneinrahmung" auf grau gebeiztem System und Bedienteilen, Holzteile fachlich aufgearbeitet, Hinterschaft mit Pfeiffenkopf-Pistolengriff und deutscher Backe aus rötlichem Nussbaummaserholz, Schaftlänge 365mm, Suhlereinhakmontage mit ZF Zeiss-"Zielvier" Absehen 1, nur auf der Aussenseite des Zielfernrohrs sichtbare Gerbsäureschäden jedoch optisch und mechanich Zustand "2"..............mit der neuen Impalamunition " wieder auf alles Hochwild zugelassen"............